Medizin im Bodybuilding > Medizinisches Forum

morgentliche Niesanfälle

(1/2) > >>

BlackDiamond:
Ich dachte, ihr könnt mir hiermit vielleicht auch helfen. Ich habe seit ca. einem halben Jahr morgens immer niesanfälle. ICh bin nicht verschnupft oder so. Sondern nur morgens wenn ich aufgestanden bin muss ich erstmal mehrfach niesen und es kommt ziemlich viel Rotz raus. Danach ist die Nase wieder den ganzen Tag frei.

was könnte das sein?

Finn!!!:
Vlt. hast du eine hausstaub allergie  und im bett sammelt sich ja leicht etwas staub..

Madddiiin:
Würde genau auf das selbe wie Finn tippen.
Wenns ziemlich schlimm ist könnte es auch sein das du allergisch bist gegen hausstaubmilben.
Ich würde als erstes einfach mal alles durch putzen und vllt die matratze wechseln.
Wenn das alles nichts bringt dann geh zum arzt und mach nen allergietest.

P.s: Wenn du fragen zu dem allergietest hast und nicht weist was auf dich zu kommt, kannst mich gerne fragen hab den ganzen spaß schon mitgemacht. :D

BlackDiamond:
Die Matraze habe ich erst seit einem halben Jahr. Hatte mir ein neues Bett gekauft.

Was wrid bei einem Allergietest denn gemacht? vielleicht ist das trotzdem sinnvoll mal zu machen obwohl ich das Bett erst neu gekauft habe.

Madddiiin:
Also beim allergietest werden dir ziemlich viele einzelne tropfen auf den unterarm "getropft" , also wirst gleich auf meherer sachen getestet.
Und dann wird auf jeden einzelnen tropfen mit einer kleinen nadel eingestochen. Keine angst tut eig. echt nich weh ... minimal n kleines pieken. Dann wartet man kurz und die einstiche mit der allergischen säure [z.B. gegen Tierhaare,bestimmte pflanzen usw] die roten werden bzw jucken, da sagt dir arzt dir dann was dazu , also gegen was du allergisch bist.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln